Lesestatistik Januar 2022

Ich habe euch ja noch gar keine Liste meiner gelesenen Bücher aus Januar erstellt. Das hole ich mal schnell nach, heute ist ja schon März.

8 Bücher / Manga
1.774 Seiten

Mit einem Klick auf den Titel gelangt ihr zur jeweiligen Rezension.

Im Januar habe ich echt tolle Shōjo Manga entdeckt. In Jimikoi – Simple Love treffen ganz unterschiedliche Jungen und Mädchen aufeinander. Doch so groß die Unterschiede auch sind, die Liebe überwindet sie alle. Spüre meinen Herzschlag ist eine romantische Geschichte über die Liebe zwischen einem unschuldigen Mädchen und einem gehörlosen Jungen. Café Liebe #8 ist ein Yuri Manga und aktuell meine Lieblingsserie. Ich liebe Hime und Mitsuki!

Vielleicht geht es euch genauso: Ich werde immer dünnhäutiger. Die Menschen um mich herum sind genervt und brausen auf. Mich steckt das an. Wollt ihr etwas dagegen tun? Ich schon! Darum beschäftige ich mich nun mit Glück, Achtsamkeit und Wertschätzung. Das Glück der kleinen Dinge kann ich euch empfehlen. Dieses Buch zeigt euch Möglichkeiten, mit denen ihr euer Leben ein wenig verzaubern könnt. Wenn ihr einfach nur Unterhaltung sucht, dann interessiert euch vielleicht Angst, eine kurze Geschichte über eine Affäre und die Angst darum, entdeckt zu werden. Der Leo Plan ist eine Liebesgeschichte für Jugendliche. Das Ende ist vorhersehbar, aber sie ist schön geschrieben. Euch steht eher der Sinn nach Gedichten? Dann ist vielleicht Deutsche Gedichte: Eine Anthologie etwas für euch.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.