Schlagwort-Archiv:Café Liebe

Manga: Café Liebe #5

Buchumschlag Café Liebe 5 Mitsuki und Hime sind zu sehen

 

Autorin: Miman

Taschenbuch: 168 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2020)

ISBN-13: 9783842057791

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 15 Jahren

Preis: 6,99 EUR

 

Das Finale dieses Bandes ist so spannend, dass ich unbedingt die Bände 6 und 7 aus Japan haben musste. Und ich kann sagen: Es geht super spannend weiter!! Am liebsten würde ich Hime schütteln, damit sie endlich zu ihren Gefühlen steht. Aber so leicht macht sie es uns Lesern nicht.
Weiterlesen →

Manga: Café Liebe #2


Autorin: Miman

Taschenbuch: 168 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2019)

ISBN-13: 9783842049598

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 15 Jahren

Preis: 6,95 EUR
 
 
 
Darum geht es

Schock für Hime: Ihr Schwesterherz Ayanokoji entpuppt sich als Mitsuki Yano. Ein Mädchen, dass sie in der Grundschule verraten hat und das sie hasst. Die Schwesternschaft der beiden scheint zerbrochen und die Gäste haben den Eindruck, dass Hime dazu gezwungen wird, die kleine Schwester zu spielen. Schnell wenden sich einige Gäste gegen Yano und beide stehen vor der schweren Frage: Ist ein Neuanfang möglich? Weiterlesen →

Manga: Café Liebe #1

Buchumschlag Café Liebe. Es sind Ayanokoji und Hime zu sehen, die sich anlächeln.
 
Autorin: Miman

Taschenbuch: 168 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2018)

ISBN-13: 9783842046122

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 15 Jahren

Preis: 6,95 EUR
 
 
Darum geht es

Hime ist ein niedliches Mädchen, das ganz auf sein äußeres Erscheinungsbild bedacht ist – sie will so einen Millionär an Land ziehen und zur Oberschicht gehören. Durch ihre Träumereien abgelenkt verletzt sie ungewollt Mai, die deshalb nicht arbeiten kann. Hime übernimmt daraufhin ihren Job im Café Liebe, einem Themencafé, bei dem die Bedienungen Schülerinnen an einem fiktiven Mädchenpensionat spielen. Es fällt ihr schwer, sich in diese Umgebung einzugewöhnen, doch zum Glück erhält sie Hilfe von Ayanokoji. Einem Mädchen, mit dem sie mehr verbindet, als sie zunächst glaubt. Weiterlesen →