Shōjo Manga: Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht

Shōjo Manga: Erste Küsse - Wenn die Liebe erblüht; ISBN 9783842046177

Autorin: Mai Ando

Übersetzt von: Hana Rude

Taschenbuch: 192 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2018)

ISBN-13:

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 13 Jahren

Preis: 6,99 EUR

Darum geht‘s

In diesem Shōjo Manga finden sich fünf Kurzgeschichten aus der Feder der Mangaka Mai Ando. Es handelt sich um

  1. Erste Küsse unter einem Dach
  2. Meine Küsse gelten nur dir
  3. Unwiderstehliche Küsse
  4. Küss mich, wenn das Feuerwerk erblüht
  5. Keinen Kuss weiter!

Umsetzung

Der Zeichenstil der Mangaka gefällt mir. Sie schafft es durch die Darstellung der Augen und Gesichter die Gefühle ihrer Figuren wunderbar auszudrücken.

Abwechslung ist garantiert. Alle fünf Pärchen sind sehr verschieden und auch die Inhalte der Geschichten gleichen sich nicht.

Ich hatte immer Zweifel ob ich überhaupt seine Freundin sein kann… Und meine Zweifel wurden zur Gewissheit…

Mai Ando: Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht, 2018, Seite 73

In Shōjo Manga gibt es oft Mädchen, die sich ihrer Gefühle nicht sicher sind oder die daran zweifeln, dass sie als Freundin gut genug sind. So auch hier. Es treten aber auch andere auf, die wissen was sie wollen und die auf den Jungen zugehen, den sie lieben.

Auch unter den Jungs gibt es ganz unterschiedliche. Da sind diejenigen, die zu ihrer Freundin stehen. Andere wiederum sind mehr die machohaften Aufreißer, die sich dann doch plötzlich verlieben.

Was bist du für eine? Jede andere fängt an zu kreischen, wenn ich mich nähere. Sicher, dass mit dir alles okay ist?

Mai Ando: Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht, 2018, Seite 159

„Unwiderstehliche Küsse“ war witzig gezeichnet. Sayos Freund, Kurose, wirkt wie eine Katze. Er ist launisch und eigensinnig. Und so hat Mai Ando ihm in vielen Szenen Katzenohren und einen Schwanz verliehen.

Zu jeder Kurzgeschichte gibt es eine Seite mit Kommentaren der Mangaka. Darüber hinaus kommt sie auch am Ende des Mangas über mehrere Seiten zu Wort. Und es gibt ein paar Bonuszeichnungen, die mir sehr gut gefallen.

Die Geschichten haben zum Teil wenig Tiefgang. Es waren ein, zwei schöne dabei, aber der Funke ist nicht so richtig übergesprungen. Woran das liegt, kann ich leider nicht sagen.

Und hier die Kurzzusammenfassung

  • süße Zeichnungen
  • viel Abwechslung
  • sympathische Figuren
  • der Funke springt nicht über

Meine Meinung

Dies ist Sammlung süßer Liebesgeschichten. Die Zeichnungen von Mai Ando sind rundum gelungen und die Pärchen sind alle sehr unterschiedlich. Zusätzlich zu den Geschichten gibt es viele Kommentare der Mangaka und ein paar Zusatzillustrationen. Das Lesen war angenehm, aber leider ist der Funke nur selten übergesprungen.

3 von 5 Sternen

Letzte Woche habe ich den Shōjo Manga „Umwerfend schön“ von Mai Ando besprochen.

Weitere Manga findet ihr in meiner Manga Übersicht.

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Der Titel ist schon ein wenig älter. Leider gibt es zum Shōjo Manga „Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht“ keine Leseprobe. Ihr könnt den Manga auf Tokyopop oder beim Buchhändler eures Vertrauens bestellen.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann lasst es mich wissen und schenkt mir ein „like“. Vielen Dank! 🙂

Diesen Shōjo Manga habe ich gekauft.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.