Shōjo Manga: Miracle Nikki #2

Shōjo Manga: Miracle Nikki #2

 

Autorin: Mika Sakurano

Übersetzt von: Noreen Adolf

Hardcover: 160 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2021)

ISBN-13: 9783842067349

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 13 Jahren

Preis: 6,99 EUR

Ihr kennt diesen Shōjo Manga noch nicht? Hier geht’s zur Rezension von Miracle Nikki Band 1.

Darum geht‘s

Nikki und ihre Freunde haben das Cloud Empire erreicht. Die Leichtigkeit und Schönheit der Stoffe und Designs inspirieren Nikki zu neuen Kreationen. Sie nimmt am Fantasy Styling Contest teil, dem größten, alljährlich stattfindenden Styling Wettbewerb in Miraland. Hier trifft sie wieder auf Mitglieder der Iron Rose. Kann sie deren Pläne durchkreuzen?

Umsetzung

Grillfleisch! Grillfleisch! Jetzt kann ich jeden Tag Grillfleisch essen!!

Mika Sakurano: Miracle Nikki #2, 2021

Momo ist süß wie immer. Permanent ist der kleine Kater am Futtern, da bekomme ich selbst Hunger.

Mika Sakurano hat auch in diesem Shōjo Manga wieder tolle Outfits kreiert. Die Illustrationen sind ihr gelungen, genau wie im ersten Band. Dabei greift sie ungewöhnliche Outfits auf, zeigt aber auch, wie unterschiedlich ein und dasselbe Motto interpretiert werden können.

Es ist ein Kleid, dass sich nur die Elite leisten kann. Es steigert meinen Wert und macht mich über andere erhaben.

Mika Sakurano: Miracle Nikki #2, 2021

Teure Markenkleidung kann andere einschüchtern. Doch sie ersetzt weder Charakter noch Haltung. Nikki braucht keinen erhobenen Zeigefinger, um dies zu zeigen. Sie bleibt sich selbst und ihrem Wunsch treu, Menschen mit ausgefallenen Outfits glücklich zu machen.

Dieser Shōjo Manga ist bisher süß und unschuldig. Er unterscheidet sich darin zum Beispiel von Yona, Prinzessin der Morgendämmerung, wo auch Gewalt und Unglück Platz finden. Im jetzigen Band von Miracle Nikki wird der Ton ab dem ersten Drittel rauer. Verrat und Intrigen brechen sich Bahn und liebgewonnene Freunde geraten in Gefahr. Ich bin auf den Abschlussband gespannt, denn die Mangaka hat eine schockierende Wendung angekündigt.

Das Wichtigste in Kürze

  • mal lustig, mal ernst
  • niedliche Figuren
  • sehr schöne Zeichnungen
  • dramatische Wendungen

Meine Meinung

Die Geschichte rund um Nikki und ihre Freundinnen geht weiter. Auch wenn die Fortsetzung zu beginn süß und unschuldig anmutet, wird der Ton in der Geschichte rauer. Intrigen und Verrat bedrohen die Königreiche in Miraland und auch die Iron Rose agiert immer aggressiver. Ich bin auf den dritten Band (Abschlussband) gespannt, denn die Geschichte soll eine schockierende Wendung nehmen.

4 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Den Shōjo Manga Miracle Nikki Band 2 könnt ihr direkt bei Tokyopop bestellen. Eine Leseprobe gibt es zu Miracle Nikki Band 1.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann lasst es mich wissen und schenkt mir ein „like“. Vielen Dank! 🙂

Diesen Manga habe ich gekauft.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.