Kochbücher: Quiches

 

Autorin: Cora Wetzstein

Softcover: 64 Seiten

Verlag: Gräfe und Unzer

Auflage: 2. (2018)

ISBN-13: 9783833866180

Preis: 9,99 EUR

 

 

 

Quiches kommen aus Frankreich. Es handelt sich um einen in einer runden und flachen Form gebackenen Teig, mit einer wahlweise herzhaften oder süßen Füllung.
Mir sind Quiches zum ersten Mal in Köln begegnet. Ich war beim Bäcker und habe mich gefragt, was das wohl sein mag. So richtig geheuer waren mir diese Torten, die keine Torten waren, nicht. Irgendwann habe ich dann doch eine probiert und war begeistert.

Aufmachung des Buches

Das Buch ist im Softcover gebunden. Auf dem Buchumschlag werden die Küchengeräte vorgestellt, die man fürs Kochen braucht und auch, wie Quiches aufgebaut sind. Wer das Prinzip versteht, kann seine eigenen Quiches kreieren. Zu den meisten Rezepten gibt es ein Foto, das zeigt, wie man die Quiche anrichten kann.

Umsetzung

In diesem Buch geht es um das backen von Quiches. Ich war erstaunt, wie vielseitig dieses Essen ist. Wenn man erst einmal den Aufbau (Teig + Füllung + Aufguss) verstanden hat, kann man nach Lust und Laune herumexperimentieren und selber neue Quiche Variationen erfinden.

Die Rezepte werden schnell erklärt. In der Regel reicht eine Buchseite, um Zutaten und Zubereitung abzudrucken. Die Erklärungen sind verständlich und die Umsetzung ein Kinderspiel. Viele der Rezepte lassen sich innerhalb von 30 Minuten zubereiten und auch die Backzeit liegt selten über einer halben Stunde.

Die vorgestellten Rezepte sind vielfältig. So werden herzhafte Quiches mit Speck und Zwiebeln oder Grünkohl und Mettwürstchen ebenso vorgestellt, wie mediterrane Varianten oder auch süße Quiches.

Und hier die Kurzzusammenfassung

+ Schnell zubereitet
+ viele Variationsmöglichkeiten
+ super lecker

Fazit

Quiches sind total lecker und dazu noch einfach und schnell zubereitet. Auch wenn das Buch dünn ist, sind die vorgestellten Variationen breit gefächert. Und das Beste: man lernt, wie man selber unterschiedliche Quiches kreieren kann. So wird das Essen auf dem Tisch nicht langweilig.
O-Ton zu meinem Essen: “Lecker. Das ist mal was ganz anderes.”

5 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Leseprobe (enthält zwei Rezepte zum Ausprobieren) und Bestellmöglichkeit gibt es beim Verlag.

Ihr fandet meine Rezension hilfreich? Dann teilt meinen Beitrag. Vielen Dank! 🙂

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt