Manga: Netsuzou Trap – NTR – 05

 

Autorin: Naoko Kodama

Taschenbuch: 168 Seiten

Verlag: Tokyopop

Auflage: 1 (2019)

ISBN-13: 9783842056688

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 15 Jahren

Preis: 6,99 EUR

 

Yuma will studieren und mit Hotaru zusammen sein. Für sie ist die Zukunft klar. Hotaru hingegen macht sich keinerlei Gedanken, weder über Beziehungen, noch über ihre Zukunft. Kann Yuma zu ihr durchdringen und mit ihr glücklich werden?

Achtung Spoiler: Bei meiner Buchbesprechung gehe ich davon aus, dass ihr die vorhergehenden Bände gelesen habt.

Aufmachung des Buches

Der Manga ist im Softcover gebunden. Nicht nur der Umschlag, sondern auch die ersten Seiten sind farbig bedruckt. Die Geschichte selber wird in s/w Bildern erzählt. Sie wird, wie in Japan üblich, von rechts nach links gelesen. Wer dennoch die letzte Seite zuerst aufschlägt sieht eine Anleitung, wie Mangas zu lesen sind.

Inhalt

Die Schüler sollen sich Gedanken zu ihrem Werdegang nach der Schule machen und ein Formular dazu ausfüllen. Während Yuma studieren möchte, scheint Hotaru keine Pläne zu haben. Die beiden kommen sich näher, doch Hotaru hält an ihrem Plan fest wegzuziehen.

Umsetzung

Am Ende gibt es wieder ein kleines Bonuskapitel. Yuma muss feststellen, dass sie selbst am Herd stehen muss, wenn sie etwas Genießbares essen möchte, denn bei Hotaru gibt’s nur Süßigkeiten und Fertiggerichte.

Takeda macht sich große Sorgen um Yuma. Er findet heraus, wo sie arbeitet und denkt sich seinen Teil. Fujiwara erzählt er von seinen Beobachtungen und dieser steht immer öfter vor der Frage: Wann lasse ich die Bombe platzen?

Yuma und Hotaru kaufen sich eine Kette im Partnerlook. Insgeheim scheinen sie sich zu lieben, aber Angst zu haben, sich der jeweils anderen anzuvertrauen. Ich könnte mir die Haare raufen. Immer wieder denke ich „Jetzt ist es so weit!“ und dann weichen sie doch voneinander zurück.

Und hier die Kurzzusammenfassung

  • tolle Zeichnungen
  • gefühlvoll erzählt
  • sympathische Figuren

Fazit

Endlich kommen Yuma und Hotaru zusammen – so war zumindest meine Hoffnung. Sie schlafen das erste Mal miteinander, sprechen aber nicht über ihre Gefühle. Yuma ist verwirrt und Hotaru geht weiterhin mit Fujiwara.

5 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Eine Leseprobe gibt es nur zum ersten Band. Netsouzou Trap -NTR- Band 5 könnt ihr beim Verlag bestellen oder beim Buchhändler eures Vertrauens kaufen.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann lasst es mich wissen und schenkt mir ein „like“. Vielen Dank! 🙂

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.