Gelesen: Willi Virus

Buchumschlag von "Willi Virus" auf einem E-Book Reader
Autorin: Heidi Trpak

Hardcover: 26 Seiten

Verlag: Tyrolia

Auflage: 3 (2020)

ISBN-13: 9783702234867

Vom Hersteller empfohlenes Alter:
ab 5 Jahren

Preis: 16,95 EUR

E-Book: 9,99 EUR
 
Darum geht‘s

Willi Virus liebt uns Menschen. In diesem Sachbuch führt er Kinder durch die Welt der Viren. Er stellt ein paar seiner Verwandten vor und gibt hilfreiche Tipps, wie wir ihm helfen können, sich zu vermehren. Er spricht aber auch über die Schattenseiten unseres Körpers: Gemeine Fresszellen machen ihm das Leben schwer.

Umsetzung

Die Sprache ist einfach und verständlich. Anhand von Vergleichen können sich Kinder die Inhalte vorstellen. Hier ein Beispiel:

Ein Virus besteht nur aus einer Hülle, in der sich Erbinformation befindet. Es ist also wie eine Schachtel, in der ein Zettel mit Informationen liegt.

Heidi Trpak: Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus, 2020

Die gewählte Perspektive finde ich gut. Anstatt über Viren zu berichten, kommt selbst ein Virus zu Wort. Die Ratschläge haben es dann natürlich auch in sich: Willi will schließlich bei uns Menschen bleiben. Aber fünfjährige sind sicher schlau genug, um ihm nicht auf den Leim zu gehen 😉

Manche von uns werft ihr auch einfach raus, und zwar wenn ihr euch schnäuzt. Tut mir also bitte den Gefallen und putzt euch nicht ständig die Nase. Dann kann ich länger bei euch bleiben.

Heidi Trpak: Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus, 2020

Die Informationsfülle ist für Kinder genau richtig, selbst ich war überrascht: Wusstet ihr, dass es Pflanzenviren gibt und wie sich diese in der Natur verbreiten? Ich nicht.

Die Bilder runden die Geschichte ab und geben den Viren im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht.

Zusätzlich zum Buch gibt es auf der Seite des Verlags ein doppelseitiges Informationsblatt mit weiteren Hinweisen zu Viren und wie wir diese loswerden können. Ebenfalls für Kinder aufbereitet.

Auf YouTube gibt es eine Lesung zum Buch:

Und hier die Kurzzusammenfassung

  • Informativ
  • Witzig
  • Kindgerecht

Meine Meinung

Dieses Kinderbuch über Viren ist klasse. Anstatt über Viren zu berichten ist es Willi Virus, der aus seinem Alltag erzählt. Dieser ungewöhnliche Blickwinkel wird mit Witz vermittelt und zeigt auf humorvolle Art, wie man Viren weiter verbreiten kann – oder eben nicht. Sprache, Bilder und Informationsgehalt passen super zueinander.

5 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Auf der Internetseite des Verlags könnt ihr einen Blick ins Buch werfen. „Willi Virus“ könnt ihr dort oder beim Buchhändler eures Vertrauens bestellen. Bei der Onleihe ist es auch verfügbar.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann lasst es mich wissen und schenkt mir ein „like“. Vielen Dank! 🙂

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.