Gelesen: 30 Minuten – Content Marketing

30 Minuten Content Marketing ISBN 9783869368825
 
Autor: Stephan Heinrich

Taschenbuch: 96 Seiten

Verlag: Gabal

Auflage: 1 (2018)

ISBN-13: 9783869368825

Preis: 8,90 EUR

E-Book: 7,99 EUR

Darum geht‘s

Werbung nervt. Aus diesem Grund wurde das sogenannte Content-Marketing entwickelt. Unternehmen stellen Kontakt zu ihren (potentiellen) Kunden her, indem sie kostenlos interessante und relevante Inhalte zur Verfügung stellen. Dieser Ratgeber vermittelt unter anderem das Wissen darüber, was Content-Marketing eigentlich ist, aber auch wie man Inhalte erstellt und verbreitet.

Warum habe ich dieses Buch gelesen?

Ich möchte euch, abseits von Buchbesprechungen, hochwertige und interessante Inhalte liefern. Darum geht es auch im Content-Marketing. Der Unterschied zu mir ist, dass ich die Monetarisierung ausblende – Ich möchte euch nichts verkaufen. Ich hoffte Tipps und Tricks zu finden, die mir beim Erstellen und Verbreiten meiner Inhalte helfen.

Umsetzung

Die 30-Minuten-Reihe von Gabal gefällt mir gut. Die Machart überzeugt mich. Wichtige Informationen werden blau gedruckt. Es gibt Zusammenfassungen innerhalb der Kapitel. Und am Ende des Buches gibt es den „Fast Reader“. Auf ca. fünf Seiten wird die Quintessenz des Buchs zusammengefasst.

Wenn man genau hinsieht, stellt man fest, dass Interesse ohnehin nicht schläft. Es genügt völlig, wenn man Interesse findet und anschließend befriedigt.

Stephan Heinrich: Content-Marketing, 2018, Seite 19

Werbung und viele Newsletter basieren auf Produkten oder Leistungen, die verkauft werden sollen. Unternehmen drehen sich dabei oft um sich selbst. Beim Content-Marketing geht es darum zu erkennen, was die Zielgruppe für Wünsche und Interessen hat und darauf einzugehen.

Der Ratgeber enthält zahlreiche Informationen. Zum Beispiel dazu, welche Informationen ein Redaktionsplan mindestens erhalten solle. Darüber, welche Arten von Artikeln es gibt oder auch, wo man Werbung schalten kann, um auf die eigene Internetpräsenz aufmerksam zu machen.

Weil sich die Bedienung und Funktionsweise der einzelnen Plattformen aktuell sehr schnell weiterentwickelt und immer komplexer wird, empfehle ich in jedem Fall zumindest am Anfang eine Online-Werbeagentur zurate zu ziehen.

Stephan Heinrich: Content-Marketing, 2018, Seite 45

Am Ende läuft es bei vielen Vorschlägen darauf hinaus, dass man eine Werbeagentur zur Beratung benötigt. Es gibt Informationen, aber keine praxisnahen Anleitungen, um diese umzusetzen.

Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie interessierte Kunden durch geeignete Inhalte finden, kundengerecht publizieren und durch passende Marketingmaßnahmen eine belastbare Geschäftsbeziehung aufbauen.“

Stephan Heinrich: Content-Marketing, 2018, Klappentext

Am Ende hat mir dieses Buch nicht bei der praktischen Umsetzung geholfen. Themen wie Artikelarten, SEO und Verbreitung werden angesprochen. Aber die konkrete Umsetzung bleibt auf der Strecke. Das nächste Mal kaufe ich direkt ein entsprechend umfangreiches Sachbuch. Das ist zwar teurer, hilft aber sicher weiter.

Und hier die Kurzzusammenfassung

  • Grundlagen gut erklärt
  • Keine Anleitungen zur Umsetzung

Meine Meinung

Dieses Buch enthält einige Informationen und ich würde es Menschen empfehlen, die einfach einen kleinen Einblick in das Thema Content-Marketing erhalten möchten. Denjenigen, die nach einem Buch suchen, das tief in die Thematik einsteigt und vor allem Anleitungen bereithält, mit deren Hilfe man selbst aktiv werden kann, empfehle ich, gleich 30-40 Euro in die Hand zu nehmen und ein entsprechend umfangreiches Sachbuch zu kaufen.

2 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Auf der Seite von Gabal könnt ihr „30 Minuten – Content Marketing“ als eBook bestellen. Leseproben und Bücher müsst ihr leider woanders suchen.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann lasst es mich wissen und schenkt mir ein „like“. Vielen Dank! 🙂

Dieses Buch habe ich gekauft.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.