Gedichte: Deutsche Gedichte: Eine Anthologie

Buchumschlag: Deutsche Gedichte. Eine Anthologie. ISBN 9783150080122

 

Herausgegeben von: Dietrich Bode

Taschenbuch: 392 Seiten

Verlag: Reclam

Auflage: 1 (2017)

ISBN-13: 9783150080122

Preis: vergriffen

Darum geht‘s

In dieser Anthologie ist eine Auswahl von rund 300 Gedichten abgedruckt. Die Auswahl erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 1200 Jahren und reicht bis in die Gegenwart.

Umsetzung

Ich mag Gedichte. In wenigen Zeilen können ganze Geschichten stecken. Manche stimmen mich fröhlich, manche traurig und andere machen mich nachdenklich. Und es gibt so viele, die ich immer und immer wieder lesen kann.

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Eduard Mörike (1804-1875): Septembermorgen

Einige Gedichte entführten mich in meine Schulzeit. Erinnert ihr euch noch daran, wie ihr Gedichte auswendig lernen und aufsagen musstet? An „Septembermorgen“ kann ich mich noch heute, Jahrzehnte später, erinnern. Ein freudiges Wiedersehen gab es auch mit „Herr Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“.

Gerade die Gedichte aus dem Mittelalter sind teils schwer verständlich. In solchen Fällen wurde zu den Originaltexten eine Übersetzung abgedruckt. Manchmal hat sich auch nur die Bedeutung eines einzelnen Wortes geändert. Die ursprüngliche Bedeutung wird dann in einer Fußnote erklärt.

Diese Anthologie eignet sich als Ausgangspunkt für weitere lyrische Exkursionen. Ich bin auf Dichter gestoßen, die ich bisher nicht kannte und deren Werke mich berührten.

Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel
Und dringt durch alles sich;
Sie ist ohn‘ Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel,
Und schlägt sie ewiglich.

Matthias Claudius (1740-1815): Die Liebe

Die Themenvielfalt ist groß. Liebe und Schmerz, Leben und Tod, die Gedichte beschäftigen sich mit vielen Themen, die damals wie heute von großer Bedeutung sind. Auch gesellschaftliche Entwicklungen der jeweiligen Epoche und Kriege spielen eine Rolle.

Mir fehlten allzu oft Hintergrundinformationen, wenn es um Gedichte ging, die sich mit gesellschaftlichen Entwicklungen oder Kriegen befassten. Welche Umwälzungen gab es? Erlebten die Dichter die Kriege selbst mit oder schrieben sie nur aus der Ferne darüber? Eine kurze Einordnung wäre schön gewesen.

Diese Anthologie ist natürlich eine persönliche Auswahl des Herausgebers und somit auch immer eine Geschmackssache. Ehrlich gesagt haben viele Gedichte meinen Geschmack nicht getroffen. Gerade zu den neueren Werken habe ich keinen Bezug gefunden.

Buchumschlag: Deutsche Gedichte ISBN 9783150111840

 

 

Diese Gedichtsammlung wird regelmäßig überarbeitet. Mein Büchlein ist bereits „veraltet“. Reclam hat eine neue Anthologie herausgebracht, die ich euch unten verlinke.

Und hier die Kurzzusammenfassung

  • große Themenvielfalt
  • Wiedersehen mit Schulgedichten
  • Auswahl ist Geschmackssache
  • Hintergrundinfos fehlen

Meine Meinung

Diese Gedichtsammlung ist ganz okay. Sie trifft nicht unbedingt meinen Geschmack und wenn es um Gedichte geht, die sich mit gesellschaftlichen Entwicklungen oder Kriegen beschäftigen, fehlen mir Hintergrundinfos, um diese einordnen zu können. Nichtsdestotrotz waren Perlen unter den Gedichten. Ich musste immer wieder schmunzeln, wenn ich auf Gedichte aus meiner Schulzeit gestoßen bin. Darüber hinaus bin ich auf Dichter aufmerksam geworden, die ich bisher nicht kannte, doch deren Werke mich berührten.

3 von 5 Sternen

*Werbehinweis*
Nach dem Telemediengesetz bin ich verpflichte Links auf Verlage/Shops als Werbung zu kennzeichnen – Affiliate-Links nutze ich nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Buch selbst gekauft oder als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung zum Buch ist unabhängig. Die Links sind ein Service, den ich für euch – meine Leser – einbaue.

Die von mir besprochene Ausgabe ist bereits vergriffen. Ihr könnt aber noch gebrauchte Gedichtbände im Internet finden. Bei Reclam selbst erhaltet ihr die neue Ausgabe von „Deutsche Gedichte“.

Euch hat diese Buchbesprechung gefallen? Dann teilt meinen Beitrag. Vielen Dank! 🙂

Dieses Buch habe ich gekauft.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.